Spezialitäten, Rohstoffe und andere Sachwerte

Als Spezialitäten gelten Sonderformen alternativer Investments wie z. B. Insurance Linked Securities (ILS) und innovative Krypto-Assets. Auch Investitionen in alternative Sachwerte wie z. B. Flugzeuge und Schiffe können den Spezialitäten der Alternative Investments zugeordnet werden. Das Feld der Specialities erstreckt sich darüber hinaus auf zahlreiche weitere Nischenthemen wie z. B. Kunst, Instrumente, Oldtimer oder Whisky.

Zu Rohstoffinvestments zählen eine Vielzahl heterogener Zielinvestments. Dazu zählen klassischerweise Edelmetalle, Industriemetalle, Rohöl, Erdgas oder Agrarrohstoffe. Aufgrund der Heterogenität des Rohstoffsektors gibt es sicherlich verschiedene Wege, um Rohstoffe (Commodities) zu kategorisieren. Beispielsweise nach der Art ihrer Verwendung oder ob sie direkt konsumiert werden können oder lediglich als Arbeitsmittel bei der Herstellung anderer Produkte genutzt werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Unterscheidung in Hard und Soft Commodities, wobei Hard Commodities nicht nachwachsende Rohstoffe sind, die sich durch ihre begrenzte Verfügbarkeit auszeichnen. Soft Commodities hingegen sind nachwachsende und verderbliche Rohstoffe.

15. September 2020

BAI Publikationen

Präsentationen und Aufzeichnungen der BAI Webinare

Hier geht es zu den folgenden Webinaren:

  • „Route to Recovery - The New Landscape of Commercial Aviation Finance“ am 29. September 2020
  • „Let's Go Digital!“ am 19. Juni 2020
  • „Auswirkungen der Corona-Krise auf Kryptowerte“ am 14. Mai 2020
  • „The impact of COVID-19 on the asset class Shipping - Navigating through choppy waters“ am 13. Mai 2020
  • „Thema: Auswirkungen der Corona-Krise auf die Assetklasse Aviation: – Aviation…from dusk till dawn?“ am 20. April 2020
  • "Impact Management und Messung im Bereich Real Assets" am 6. Februar 2020

Veröffentlichungen, die mit dem BAI-Wissenschaftspreis ausgezeichnet wurden - eine Kooperation mit dem Diplomica Verlag

zum Seitenanfang