9. EFRAG: Arbeitspapiere zur Nachhaltigkeitsberichterstattung veröffentlicht

14. March 2022

Die EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) bzw. deren Project Task Force on European sustainability reporting standards (PTF-ESRS) hat weitere Arbeitspapiere zu Standardentwürfen zur Nachhaltigkeitsberichterstattung auf ihrer Website veröffentlicht. Der Vorschlag der EU-Kommission für eine Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) sieht vor, die neuen Berichtspflichten zur Nachhaltigkeit durch Berichtsstandards zu konkretisieren. Auf Grundlage der vorläufigen Beauftragung durch die EU-Kommission vom 12. Mai 2021 nimmt die EFRAG die Standardsetzungsaktivitäten wahr. Deren fachliche Empfehlungen werden die Grundlage für die durch die EU-Kommission zu erlassenden delegierten Rechtsakte sein. Die Arbeitspapiere stellen den aktuellen Arbeitsstand der Standardsetzungsaktivitäten dar.

Die ersten Arbeitspapiere (sog. Batch 1) wurden am 20. Januar 2022 veröffentlicht. Batch 1 umfasst vier übergreifende Standards zu Themen wie Strategie und Geschäftsmodell; Governance und Organisation; Chancen und Risiken; Ziele und Maßnahmen; einen Standard zum Themenbereich Klimawandel und zwei konzeptionelle Leitlinien zu doppelter Materialität, bzw. Informationsqualität. Der am 18. Februar veröffentlichte Batch 2 umfasst drei Standards in Bezug auf Umweltthemen: Umweltverschmutzung, Wasser- und Meeresressourcen und Kreislaufwirtschaft.

Sie finden die Arbeitspapiere unter nachfolgenden Links:

Batch 1

Batch 2

zum Inhaltsverzeichnis

to top