21. MiFID II/MiFIR: ESMA unterrichtet Kommission über Sanktionierungen

11. May 2021

ESMA hat ihren Rat an die Europäische Kommission zur Anwendung von verwaltungsrechtlichen und strafrechtlichen Sanktionen unter MiFID II/MiFIR veröffentlicht. Es geht insbesondere um die Notwendigkeit, die für Verstöße gegen die MiFID II/MiFIR-Anforderungen vorgesehenen Verwaltungssanktionen weiter zu harmonisieren.

Der technical advice der ESMA umfasst unter anderem Vorschläge zur:

  • Änderung der MiFID II-Anforderungen an die nationalen zuständigen Behörden (NCAs), Informationen über Sanktionen und Maßnahmen offenzulegen und zu melden;
  • Änderung der MiFID II-Anforderung an die NCAs, mit den Justizbehörden zusammenzuarbeiten, um Informationen über strafrechtliche Sanktionen zu sammeln;
  • Die Abwicklungsbefugnisse in das Spektrum der Sanktionen und Maßnahmen der nationalen NCAs der Mitgliedstaaten aufzunehmen, um die Effizienz ihrer Durchsetzungsverfahren zu erhöhen; und
  • Änderung der aktuellen Anforderungen an MiFID II-Vorsorgemaßnahmen.

Sie finden den Bericht der ESMA hier:

Final Report

zum Inhaltsverzeichnis

to top