24. AIFMD/UCITS: ESMA publiziert ITS zum grenzüberschreitenden Fondsvertrieb

23. Februar 2021

ESMA hat am 1. Februar 2021 einen Abschlussbericht (Final Report) über technische Durchführungsstandards (Implementing Technical Standards – ITS) im Rahmen der Verordnung über den grenzüberschreitenden Vertrieb von Fonds veröffentlicht (Final Report – Draft implementing technical standards under the Regulation on crossborder distribution of funds) Die ITS konzentrieren sich auf die Veröffentlichung von Informationen durch die nationalen zuständigen Behörden (NCAs) auf ihren Websites, die Meldung von Informationen durch die NCAs an ESMA und die Veröffentlichung von Informationen durch ESMA auf ihrer Website.

Der Abschlussbericht und der Entwurf der ITS spiegeln weitgehend die ursprünglichen Konsultationsvorschläge wider und konzentrieren sich auf die auf den Websites der NCAs zu veröffentlichenden Informationen über die nationalen Vorschriften zu den Vertriebsanforderungen für Fonds und die von den NCAs erhobenen aufsichtsrechtlichen Gebühren und Abgaben in Bezug auf die grenzüberschreitende Tätigkeit von Fondsmanagern.

Der Entwurf der ITS enthält auch Bestimmungen über die Übermittlung von Informationen durch die NCAs an die ESMA zum Zwecke der Entwicklung und Pflege einer zentralen Datenbank, in der grenzüberschreitend vertriebene OGAWs und AIFs auf der Website der ESMA aufgelistet sind.

Folgende Templates sind in den Anhängen enthalten:

  • ANNEX I – Template for the publication of national provisions governing marketing requirements for AIFs and UCITS
  • ANNEX II – Template for the publication of the summaries of national provisions governing marketing requirements for AIFs and UCITS
  • ANNEX III – Template for the publication of regulatory fees and charges
  • ANNEX IV – Template for the notification of information pursuant to Article 3(1)
  • ANNEX V – Template for the notification of information pursuant to Article 3(2)
  • Annex VI – DATA TO BE PROVIDED TO ESMA.

Nach Erhalt des ITS-Entwurfs wird die EU-Kommission innerhalb von drei Monaten entscheiden, ob sie diesen annimmt.

Bekanntlich wurden in der EU sowohl eine Richtlinie als auch eine Verordnung über die Erleichterung des grenzüberschreitenden Fondsvertriebs erlassen. Die Richtlinie wird in Deutschland aktuell im Rahmen des Fondsstandortgesetzes (FoStoG) ins KAGB überführt.

Sie finden die ITS unter nachfolgendem Link:

ESMA ITS

zum Inhaltsverzeichnis

zum Seitenanfang