16. Crowdfunding: ESMA startet Konsultation zu Technical Standards unter der ECSPR

ESMA hat am 26. Februar 2021 eine Konsultation Technischen Standards zum Crowdfunding unter der ECSPR (Regulation (EU) 2020/1503 of the European Parliament and of the Council of 7 October 2020 on European crowdfunding service providers for business, and amending Regulation (EU) 2017/1129 and Directive (EU) 2019/1937) gestartet. Die Konsultationsfrist läuft bis zum 28. Mai 2021.

Die neue Verordnung zum Crowdfunding regelt zum ersten Mal auf EU-Ebene kredit- und aktienbasierte Crowdfunding-Dienste. Sie führt einen einheitlichen Satz von Anforderungen ein, die für CSPs in der gesamten EU gelten, einschließlich strenger Regeln zum Schutz der Anleger.

Die Anhänge des Konsultationspapiers enthalten ein ganzes Set an Standards, sowohl Regulatory Technical Standards (RTS), als auch Implementing Technical Standards (ITS). Die ECSPR verlangt von ESMA die Entwicklung von 12 technischen Standards – 8 technische Regulierungsstandards (RTS) und 4 technische Durchführungsstandards (ITS) – zu einer Vielzahl von wichtigen Themen:

  • Behandlung von Beschwerden;
  • Interessenkonflikte;
  • Geschäftskontinuitätsplan;
  • Antrag auf Zulassung;
  • Information des Kunden über die Ausfallrate von Projekten;
  • Einstiegswissenstest und Simulation der Verlusttragfähigkeit;
  • Informationsblatt zu den wichtigsten Investitionen;
  • Berichterstattung der Crowdfunding-Dienstleister an die NCAs (und der NCAs an die ESMA); und
  • Veröffentlichung der nationalen Bestimmungen bezüglich der Marketinganforderungen.

Sie finden die Konsultationsunterlagen unter nachfolgendem Link:

ESMA-Konsultation

zum Inhaltsverzeichnis

zum Seitenanfang