17. ESAs/ESMA: Jahresbericht 2021 des Joint Committee veröffentlicht

24. Mai 2022

Der Gemeinsame Ausschuss der Europäischen Aufsichtsbehörden (ESA) – EBA, EIOPA und ESMA – hat am 6. April 2022 seinen Jahresbericht 2021 veröffentlicht, in dem er ausführlich über seine gemeinsame Arbeit im vergangenen Jahr berichtet.

Der Gemeinsame Ausschuss spielte auch 2021 unter dem Vorsitz der ESMA eine zentrale Rolle bei der Koordinierung und dem Informationsaustausch zwischen den ESA, der Europäischen Kommission (EK) und dem Europäischen Ausschuss für Systemrisiken (ESRB). Ein wesentlicher Teil ihrer Arbeit im Jahr 2021 konzentrierte sich auf die Entwicklung des regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Rahmens für nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungen.

Die wichtigsten sektorübergreifenden Schwerpunkte waren weiterhin die gemeinsame Risikobewertung, die Verbesserung des Verbraucherschutzes, die Entwicklung des Regulierungs- und Aufsichtsrahmens für nachhaltige Finanzierungen und Verbriefungen. Darüber hinaus wurde das Arbeitsprogramm durch die Beobachtung und Mitwirkung an den Entwicklungen im Bereich der digitalen Finanzen, die Unterstützung des Ausbaus von FinTech-Unternehmen durch Innovationszentren und Sandkästen sowie die Cybersicherheit ergänzt.

Zu den wesentlichen Arbeitsbereichen zählten:

  • Nachhaltigkeit – Entwicklung des regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Rahmens für nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungen, einschließlich der Vorlage von zwei Entwürfen technischer Regulierungsstandards (RTS) im Rahmen der Verordnung über die Offenlegung nachhaltiger Finanzprodukte (SFDR);
  • Digitales Finanzwesen – ausführliche technische Diskussionen über Themen wie Krypto-Assets und digitale operationelle Widerstandsfähigkeit;
  • Verbraucherschutz – Arbeiten zur Vorbereitung der Antwort auf die Aufforderung der Europäischen Kommission zur Einreichung von Beweisen im Zusammenhang mit der Überprüfung der PRIIPs-Verordnung im Anschluss an die Vorlage des RTS-Entwurfs im Januar 2021; und
  • Verbriefung – Vorlage eines Berichts über die Umsetzung und Funktionsweise der Verbriefungsverordnung sowie einer Stellungnahme zu ihrem rechtlichen Anwendungsbereich.

Die Pressemitteilung der ESMA finden Sie hier:

Pressemitteilung

Den Bericht finden Sie unter nachfolgendem Link:

Annual Report 2021

zum Inhaltsverzeichnis

zum Seitenanfang