7. Sustainable Finance/IOSCO: Bericht für Anbieter von ESG-Ratings und Datenprodukten

07. Dezember 2021

Der Vorstand der Internationalen Organisation der Wertpapieraufsichtsbehörden (IOSCO) hat am 23. November 2021 einen Bericht veröffentlicht, der eine Reihe von Empfehlungen für die Verwendung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Ratings (ESG) und Datenprodukten auf den Finanzmärkten im Allgemeinen und im Ökosystem der nachhaltigen Finanzen im Besonderen enthält. Der Bericht hebt hervor, dass Ratingunternehmen und Datenanbieter, die sich auf ESG-Aktivitäten konzentrieren, sich nicht über die Definitionen, die Messgrößen und die Messmethoden einig sind und dass das Fehlen von Standards zu Greenwashing oder einer Fehlallokation von Vermögenswerten und letztlich zu einem Mangel an Marktvertrauen in ESG-Ratings und -Daten führen könnte. Aus diesem Grund hofft die IOSCO, dass ihre Empfehlungen den Regulierungsbehörden der Wertpapiermärkte, den Anbietern von ESG-Ratings und -Datenprodukten, den Nutzern dieser Produkte und Dienstleistungen sowie den Unternehmen, die der Überprüfung durch diese Anbieter unterliegen, bei der Bewältigung dieser Probleme helfen werden.

Sie finden den Bericht unter nachfolgendem Link:

Final Report

zum Inhaltsverzeichnis

zum Seitenanfang