Debevoise & Plimpton LLP

Addresse
Taunustor 1
D-60310 Frankfurt
Ansprechpartner
Patricia Volhard und Gavin Collins
Telefon
+49 69 2097 5150 und +44 20 7786 5415
Fax
-
Headoffice
New York
Niederlassungen/Zweigstellen
Washington, London, Paris, Frankfurt, Moskau, Hong Kong Shanghai, Tokio
Jahr der Gründung
1931
In Deutschland tätig seit
2001
Geschäftsführer/Vorstand
Michael W. Blair
Profil
Debevoise & Plimpton LLP ist eine der rangältesten Anwaltskanzleien, deren Schwerpunkt auf die Bereiche M&A/Private Equity, Finanzierungen und Restrukturierungen, Kartellrecht, Datenschutzrecht sowie Corporate Governance unter Einschluss unternehmensinterner Untersuchungen, Dispute Resolution und Schiedswesen liegt.

Das Frankfurter Büro von Debevoise & Plimpton ist seit 2001 auf die High-End-Beratung bei komplexen wirtschaftsrechtlichen Mandaten mit internationaler Dimension spezialisiert. Die multinationalen Qualifikationen unserer Anwälte ermöglichen eine Rechtsberatung, die nicht nur auf der Kenntnis des deutschen Rechts aufbaut, sondern auch auf dem Verständnis für die rechtlichen und wirtschaftlichen Gegebenheiten anderer Länder, insbesondere des anglo-amerikanischen Rechtskreises. Das Frankfurter Büro arbeitet eng mit den Büros in London, Paris, Moskau, Hongkong,Tokyo und Shanghai zusammen, und greift außerdem auf die Ressourcen und Expertise der Büros in den USA zurück.
Assets
N/A
Assets im Bereich AI
N/A
Anzahl der Mitarbeiter
circa 650 Anwälte (davon im Bereich AI: 65)
Regionale Schwerpunkte
US/Nordamerika, Europa, Latein Amerika, Asien, Mittlerer Osten/Afrika, Russland
Zielgruppe
Internationale Unternehmen aus Indurstie und Wirtschaft, Private Equity Funds und Portfolio Unternehmen, Banken und Versicherungen
(Aufsichtliche) Registrierung bei/ab
N/A
BAI-Mitglied seit
01.01.2017
zurück
zum Seitenanfang