Fortbildung

Zertifikatsstudium Alternative Investments/ESG

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg hat ein Fortbildungsprogramm für Berufstätige aus dem alternativen Investmentsektor aufgesetzt. Der BAI fungiert in diesem Programm als Kooperationspartner.

Das Programm begann im Oktober 2019 und behandelt ausschließlich aktuelle praxisrelevante Themen für alternativen Assetklassen wie Private Equity, Private Debt, Infrastruktur und Immobilien. Das Themenspektrum umfasst die grundlegenden Charakteristika von alternativen Investments und behandelt u.a. regulatorische Kapitalanforderungen (Basel, Solvency II, Solvency I / VAG), Investment- und Risikomanagementmethoden inkl. Nachhaltigkeitsrisiken (ESG) und Bewertung sowie marktübliche Investmentstrukturen wie Fonds oder Verbriefungen. Die Kursteilnehmer werden sowohl einen allgemeinen und aktuellen Überblick über alternative Investments erhalten als auch sich in ein konkretes Thema im Rahmen der Hausarbeit und der Präsentation vertiefen.


Download Flyer (Stand: Juli 2020)

Weitere Informationen

EBS/BAI Kompaktstudiengänge

Hinsichtlich einer qualifizierten professionellen Ausbildung im Bereich der Alternative Investments hat der BAI die Programme der Kompaktstudiengänge Private Equity, Infrastruktur und Socially Responsible Investments als Koo­perationspartner der EBS Business School maßgeblich mitgestaltet und ist an deren kontinuierlicher Weiterentwicklung beteiligt. Die Mehrzahl der Dozenten rekrutiert sich aus den Mitgliedsunternehmen des BAI, so dass sichergestellt ist, dass erfahrene Praktiker vertieftes Wissen über die Assetklassen, ihre Chancen und Risiken und der zielgerichteten Beimischung ins Portfolio vermitteln.

Die Termine finden Sie in unserem Eventkalender.

Broschüre Kompaktstudium Private Equity
Broschüre Sustainable & Responsible Investments (SRI) (BAI Mitglieder erhalten 10 % Rabatt)

zum Seitenanfang