PricewaterhouseCoopers AG

Addresse
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
D-60327 Frankfurt
Ansprechpartner
Felix von der Planitz und Dr. Stefan Herr
Telefon
+49 69 9585 0
Fax
+49 69 9585 6733
Headoffice
Frankfurt am Main
Niederlassungen/Zweigstellen
Berlin, Bielefeld, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg, Oldenburg, Osnabrück, Potsdam, Saarbrücken, Schwerin, Siegen, Stuttgart
Jahr der Gründung
1849 (Samuel Lowell Price - London)
In Deutschland tätig seit
1905 Treuhand-Vereinigung
Geschäftsführer/Vorstand
WP StB Prof. Dr. Norbert Winkeljohann, WP StB Dr. Peter Bartels, WP StB CPA Markus Burghardt, StB Prof. Dr. Dieter Endres, WP StB Prof. Dr. Georg Kämpfer, WP StB Harald Kayser, WP RA StB Dr. Jan Konerding, WP StB Andreas Menke, StB Marius Möller, WP StB Martin Scholich
Profil
PricewaterhouseCoopers (PwC) bietet neben der allgemeinen Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung auch eine auf die Wünsche und Bedürfnisse der Alternative Investment Branche zugeschnittene steuerliche und regulatorische Beratung durch spezialisierte Branchenexperten an. Die PricewaterhouseCoopers Alternative Investment Group mit derzeit mehr als 30 Teammitgliedern in Deutschland ist auf die steuerliche und regulatorische Beratung von Investment-Manager und (institutionellen) Investoren, in den Bereichen Strukturierung von Finanzprodukten und alternative Anlagen (insbesondere Hedgefonds, Private Equity, Immobilienfonds und Rohstoffe) sowie damit verbundene Compliance spezialisiert. Die Alternative Investment Group in Frankfurt besteht aus anerkannten Experten im Bereich des deutschen Investment(steuer-)rechts sowie des Investorenaufsichtsrechts (Versicherungs- und Bankenrecht).

Unsere Beratungsleistungen umfassen insbesondere:
  • Hedgefonds und Private-Equity-Fonds (Besteuerung, Aufsichtsrecht, Rechnungslegung)
  • Strukturierte Produkte / strukturierte Fonds
  • Investorenaufsichtsrecht (VAG, Solvency II, KWG, Dachfonds, Spezialfonds)
  • Erstellung und Veröffentlichung der Besteuerungsgrundlagen für in-und ausländischen Investmentfonds (insbesondere gemäß § 5 InvStG)
  • Steuerliche Beratung für geschlossene Fonds
  • Beratung im Bereich des Emissionshandels (Besteuerung, Aufsichtsrecht, Rechnungslegung, Strukturierung)
  • REIT-Check
  • Erstellung / Beratung hinsichtlich der Berichtspflichten institutioneller Investoren wie z. B. VAG-Reporting/Solvency II Reporting, GroMiKV-und SolvV-Reporting
  • Beratung auf dem Gebiet des europäischen Aufsichtsrechts z. B. OTC-Derivate-Verordnung (EMIR)
Assets
-
Assets im Bereich AI
-
Anzahl der Mitarbeiter
Deutschland: 9.000 Mitarbeiter; weltweit: 163.000 Mitarbeiter (davon im Bereich AI: Die kontinuierlich wachsende PwC Alternative Investment Group in Deutschland besteht zurzeit aus mehr als 30 Experten. Sie ist Teil des internationalen PwC-Netzwerks mit mehr als 700 Alternative Investment Experten weltweit. Dies ermöglicht uns, eine qualitativ hochwertige Beratung mit einer globalen Perspektive zu bieten.)
Regionale Schwerpunkte
International
Zielgruppe
Investment / Asset Manager, Institutionelle Investoren wie Versicherungen ,Pensionskassen, Banken und andere Finanzdienstleister
(Aufsichtliche) Registrierung bei/ab
-
BAI-Mitglied seit
01.01.2007
zurück
zum Seitenanfang